Imminent Reality

Marken Zeichen Signete:
 Ein Gesprächsabend zur Gestaltung von Markenzeichen in der DDR

Die Veranstaltung im Kontext der Sonderausstellung "Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR" widmet sich der Gestaltung von Marken in der DDR aus historischer und aktueller Perspektive. Zu Gast sind Rainer Menschik, Gebrauchsgrafiker und Signetgestalter in der DDR, und der zeitgenössische Künstler David Polzin, der mit historischen Signets der DDR arbeitet.

Mehr Information zum Ort und der Veranstaltung beim MUSEUM DER DINGE.