Imminent Reality
Ausgewählte Werke des Pigenius Cave #1
Author:
2014

Author: Pigenius Cave
48 Pages, Staple bound, with glued in photos, Silk screen cover print
German texts
OUT OF PRINT

Co-published with: Possible Books

Wer ist Pigenius Cave? Ein Kind? Und wenn ja: wie alt? 8? 12? 15? Ein Deckname für einen Erwachsenen, der nostalgisch an seine alten Kinderspiele zurückdenkt? Oder einer, der die als Taktik am Leben erhält und immer wieder aufleben lässt? Oder beides?

Denkt er sich diese Geschichten eigentlich aus!? Oder ist „Pigenius Cave“ ausgedacht, um die Geschichten zu erleben? Genauso gut könnte „Pigenius Cave“ gar keine Person sein, sondern ein Modus. Ein nicht an Kindheit gebundener, unbändiger Modus, auf die Stadt zuzugreifen und in die Stadt einzugreifen. Mit allem was da ist, mit allem was sich bietet und dem einzigen Zweck, das zu erreichen, was gerade ansteht. Ohne größeres Ziel. Etwas das wir alle konnten, als wir Kinder waren. Etwas was den Meisten irgendwann verloren geht.

Raus gehn - und alles ist ein großer Abenteuerspielplatz. Immer da wo die Anderen wegschauen: Lücken, Löcher, Brachen. Zwischenräume. Ratten, Tauben, Tunneleingänge. Abwasserkanalsystem.

All die Räume und Orte des Gegen ohne die eine Stadt tot ist. Tot gebaut und fertig. Was die wenigsten verstehen, aber Pigenius Caves Adventure Playgrounds überhaupt erst möglich macht:

Der Dreck und die Lücken sind Garanten der Lebendigkeit, erhalten die Beweglichkeit des riesigen Gefüges aufrecht. Sind sie weg, wird das Gefüge steif und die Bewegungsfreiheit geht gegen 0.Dead end Ordnung und Sauberkeit.

Abenteuerspielplätze, Abenteuergeschichten dagegen sind nie clean. Unkontrolliert und unkontrollierbar. Dreckig, versteckt. Gefährlich. Wo wäre sonst ihr Reiz!?

Moralisch sauber ist das Ganze „natürlich“ auch nicht. PC sowieso nicht. Dafür spiegelt sich zu viel des großen Ganzen im Kleinsten. Oder in den Kleinen. Aber einem Jugendlichen, fast noch ein Kind, dem kann man dafür doch gar nicht wirklich böse sein, oder? Solange das kein Erwachsener…

Karl Mayer,
27.06.2014

Books

Wege und Umwege eines migrierenden Monuments Rocks According To Their Size Open Doors Are Scary Letters to the Editors PLANET POLICY LIDL Marken, Zeichen, Signete Durex Duplo Resterampe More World Material […] #00:01:08-3# “Weil… guck doch mal… Ich hab dir das noch nie gesagt, aber so geht’s ja nicht weiter… Die ganze Zeit. Und ich will dir das j Nyma Graphia Cifra Immortal-Dead Soon III E.P.I. Read Series #1 E.P.I. Read Series #2 E.P.I. Read Series #3 Measuring Infinity Artist Fair
Ausgewählte Werke des Pigenius Cave #1
Ausgewählte Werke des Pigenius Cave #2 Stoned World Drafts And Fragments LOOFY MAGAZIN Issue # 5 Now! Extended Marzahner Promenaden Geologie Inexhaustive Overview Of Immaterial And Material Information Handling Particles Devices And Materials For Terrestrial Perception And Utilization The Great Deviation Flexible Signposts to Coded Territories Kindheit ist eine Erfindhung Dear Max Planck Society, … Kinder LOOFY MAGAZIN Issue #4 The Final Truth of Burnaby Konkrete Oberflächen Archive of Intuitive Structures Scenic Vanities Boxer und Sexer THE JURY ANALYSIS Die berechtigte Flucht des Eeil W Helen Major VANCOUVER ATTEMPTS Code des Tourismus The Immortal Youth of Pigenius Cave IMMORTAL-DEAD SOON II Walther E. Frost Boxcars 1935-1975 / Joseph Edwards Notes 1936-1972 LOOFY MAGAZIN Issue #3 BOOK OF IDOLS LOOFY MAGAZIN Issue #2 Peripheral Incidents From The Documents of Suspicious Non-Events Dosen und Echtholzblenden Members Of Strong Interest 1 The Immortal Youth of Pigenius Cave / Area-Era-2007 LOOFY MAGAZIN Issue #1 Zweistellige Buchstaben Bricks Donwooden Anleitung zur Selbstgewählten Gefangenschaft TALLAGHT We're Beginning IMMORTAL-DEAD SOON We're Winning